Angewandte Forschung

Dieser Arbeitsbereich wird von IKAB e.V. verantwortet. Angewandte Kommunikationsforschung heißt für uns:

  • Sozialwissenschaftliche Forschung
  • Beratung
  • Weiterbildung
  • Wissenschaftliche Begleitung
  • Supervision

Qualitative Forschung im interkulturellen Kontext ist unser Schwerpunkt. Spezialisiert sind wir auf handlungsorientierte Evaluationsstudien im jugend- und bildungspolitischen Bereich.

Einige Beispiele durchgeführter Studien:

  • „Unter der Lupe - wissenschaftliche Begleitung von JUGEND IN AKTION“ in Kooperation mit JUGEND für Europa – Deutsche Agentur für das EU Programm JUGEND IN AKTION und der Forschungsgruppe Jugend und Europa am CAP (seit 2008) http://www.jugendfuereuropa.de/informationsangebote/7620/
  • Otten, H. Ohana, Y, The eight key competencies for Lifelong Learning: an appropriate framework within which to develop the competence of trainers in the field of European youth work or just plain politics? SALTO, Bonn: September 2009 www.salto-youth.net/trainercompetencestudy/
  • Fennes, H.; Otten, H.; Qualität, Professionalität und Kompetenz für nicht-formale Bildung und Training im Kontext europäischer Jugendarbeit. JUGEND für Europa – Deutsche Agentur für das EU Programm JUGEND IN AKTION Hrsg., documents N°10, Bonn: Dezember 2008 www.jugendfuereuropa.de
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle in der Arbeit der Jugendhäuser in Luxemburg. Leitfaden zur Selbstevaluierung und Qualitätsentwicklung. Ministerium für Familie, Soziale Solidarität und Jugend. Luxemburg 2004
  • Hendrik Otten, Study on trainers` competencies necessary for developing and implementing high quality European level training activities in the youth field. Council of Europe, Directorate of Youth and Sport, Strasbourg, July 2003
  • Auswirkungen des Aktionsprogramms JUGEND auf die durch das Programm geförderte Organisationen. Evaluationsstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend und JUGEND für Europa – Deutsche Agentur JUGEND. Bonn 2003

Konzeptionierung und Durchführung von spezifischen Trainingsmaßnahmen / Auftrags- und Kooperationsarbeiten:

  • Weiterbildungsangebote zum Thema „Youthpass“ und zur Entwicklung und Implementierung von Qualitätsstandards für nicht-formale Bildung im Auftrag von JUGEND für Europa – Deutsche Agentur für das EU Programm JUGEND IN AKTION (seit 2007)
  • Internationale Trainingskurse zur Qualifizierung von Multiplikatoren der internationalen Jugendarbeit

IKAB e.V. arbeitet im Verbund mit Kolleginnen und Kollegen aus Universitäten und Forschungs- und Beratungsinstituten in ganz Europa. Interdisziplinäre Kooperation ist unsere Praxis.

Der Dialog auf europäischer Ebene wird nicht zuletzt sichergestellt durch unsere Mitgliedschaft bei UNIQUE, ein europäisches Netzwerk von Organisationen und Experten aus den Bereichen Training, Beratung und Forschung.